RTL über DVB-T in Leipzig gestartet

Seit gestern ist der Empfang der Sender RTL, RTL2, Super-RTL und Vox über DVB-T in Leipzig möglich. Interessenten benötigen zum Empfang allerdings einen neuen Receiver, da sich die RTL-Gruppe für eine andere Komprimierung (MPEG-4) entschlossen hat und zudem ihr Programm grundverschlüsselt. Derzeit werden laut Webseite http://www.viseo.tv nur 2 zertifizierte Receiver angeboten. Beide schlagen mit 99Euro zu Buche. Nach Erwerb eines Receivers und Freischaltung der Karte, sind die ersten 6 Monate zusätzlich die Sender RTL-Crime und RTL-Passion freigeschaltet. Nach Abalauf der 6 Monate können diese, gegen eine Gebühr, weiter gesehen werden.

Für mich persönlich gibt es hier absolut keinen Mehrwert. Der Privatsender RTL ist natürlich an der Addressierung seiner Zuschauer interessiert und verschlüsselt darum sein Programm. Eine Gebühr für Fernsehen, welches sich eigentlich durch Werbung finanziert, ist absolut nicht gerechtfertigt. Ich vermute, dass viseo+ auch nicht sonderlich angenommen wird und RTL hier den komplett falschen Weg beschreitet.

Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.