Notizen zum Reformationstag

Heute ist Reformationstag – ein Feiertrag bei uns hier in Sachsen. Herr Luther aus Eisleben soll wohl heute vor 489 Jahren seine 95 Thesen an die Kirche zu Wittenberg ganagelt haben.

Luther´s  Anliegen war, den Menschen die Angst zu nehmen die ihnen die katholische Kirche einredete. Die katholische Kirche wollte den Menschen weiß machen, dass Gott sie bestrafen würde und sie nur mit dem Kauf von Ablässen sich der Strafe entziehen konnten. All das war darin begründet, da die Menschen der damaligen Zeit die Bibel nicht lesen konnten. Ihnen fehlte es an der notwendigen Bildung.

Parallelen zur heitigen Zeit stellen Sie sich bitte selber her. 😉

Das Wetter ist nun endlich etwas herbstlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.