Holtzbrinck sichert sich Anteil an Erdbeerlounge

Wie Werben&Verkaufen meldet, sichert sich Holtzbrinck Ventures einen Minderheitsanteil an der Erdbeerlounge. Die Erdbeerlounge versteht sich als Internetportal für junge Frauen (und solche die es vielleicht sein wollen 😉 ). Mehr und mehr nehmen Internetangebote für die weibliche Zielgruppe zu und werden offensichtlich auch angenommen. Nachdem schon Burda bei Glam media eingestiegen ist, bestätigt der Einstieg von Holtzbrinck bei Erdbeerlounge ebend diesen Trend.

Erdbeerlounge hat bereits einen Monat nach dem Start des Portals bis zu 1000 Anmeldungen pro Tag. Mit typischen Frauenthemen wie Männer, Mode, Promis und Styling läuft das Portal „sehr gut und noch besser, als wir erwartet haben“, so Stephanie Staar – Gründerin der Erdbeerlounge GmbH.

Letztlich kann man nur die Daumen drücken, dass der Businessplan von Erdbeerlounge aufgeht und das Venturekapital der Holtzbrinck Ventures gut angelegt ist.

UPDATE: Ich habe gerade noch ein Video gefunden, wo man einen Einblick hinter Kulissen der Erdbeerlounge erhält. Bitte unbedingt auf die Wachstumskurven(?) auf den Flipcharts im Hintergrund achten 😀

UPDATE II: Das Portal wurde von Mainseek realisiert.

Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*