Google Chrome und Web Spam Report installieren

Für den Webbrowser von Google mit dem Name Chrome gibt es ein sehr interessantes plug-In, wo Google mit Hilfe der User den Spam in den Suchmaschinen effektiv bekämpfen will. Die Erweiterung mit dem Namen „Google Webspam Report“ hat es in sich. Mit diesem Plug-In ruft Google die Nutzer seiner Suchmaschine dazu auf, verdächtige Suchergebnisse zu melden, um anderen Usern Zeit, Energie und Mühe zu sparen. Ich persönlich finde das sehr gut und kann nur dazu aufrufen, sich hierbei aktiv zu beteiligen. Diese Erweiterung setzt allerdings den Google eigenen Browser Chrome voraus und wer ihn noch nicht installiert hat, hier eine kleine Anleitung:

Installation von Google Chrome

  1. Man lädt sich den Google Chrome Installer von folgender Webseite herunter:  http://www.google.de/chrome
  2. nachdem der Download fertig ist, startet man den Installer und er lädt die benötigten Dateien selber herunter
  3. Beim ersten Start des Browsers wird der Benutzer angehalten, sich für einen Suchmaschinenanbieter zu entscheiden (meine Empfehlung: Google ;))
  4. Jetzt ist der Chrome Browser installiert und kann verwendet werden.

Im nächsten Schritt möchte ich noch erklären, wie man die Erweiterung „Google Webspam Report“ installiert

Installation der „Google Webspam Report“ Erweiterung

  1. Klicken Sie als erstes auf das Werkzeug-Symbol in der rechten oberen Ecke und wählen Sie dann Tools > Erweiterungen aus.
  2. Nun werden normalerweise alle installierten Erweiterungen angezeigt. Da noch keine installiert wurde, begeben wir uns in die Galerie und klicken daher auf „Galerie durchsuchen“
  3. In der Galerie angekommen suchen wir nun gezielt nach der Erweiterung und geben den Namen „Google Webspam Report (by Google)“ in das Suchfeld ein
  4. Es sollte jetzt nur ein Suchergebnis mit der gewünschten Erweiterung erscheinen. Mit einem Klick auf „Installieren“ wird die Erweiterung heruntergeladen.
  5. Der Benutzer wird nun nochmals aufgefordert, die Installation zu bestätigen.
  6. Die Erweiterung ist nun installiert und kann verwendet werden.

Die Erweiterung setzt übrigens ein Google-Konto voraus. Wer noch keins hat, kann sich dafür registrieren oder meldet sich mit seinen Benutzerdaten einfach an.

Auf die Anwendung der Erweiterung und wie man Spam in den Suchergebnissen erkennt, werde ich in einem späteren Artikel genauer eingehen.

Getagged mit: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.